Home < Allgemein < Bertelsmann Party 2018

Bertelsmann Party 2018

Zur alljährlichen Party luden Liz Mohn und Bertelsmann-CEO Thomas Rabe mehr als 800 Gäste in die noble Hauptstadt-Repräsentanz mit der exklusiven Adresse Unter den Linden 1 ein. Zahllose prominente Persönlichkeiten aus Medien und Kultur, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bevölkerten die vier Etagen, die jeweils einem anderen Motto gewidmet waren.

Die „Bertelsmann Party 2018“ bot  Einblicke in die globale Reichweite und Kreativität des Unternehmens, Internationalität in Ambiente und Food-Konzept und einen Dancefloor auf der Dachterrasse. Das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen erzählte seine internationale Erfolgsgeschichte, die von Unternehmergeist und Kreativität geprägt ist: Geschichten von Geschäftsideen und Kreativformaten, die weltweit Menschen begeistern.

Unter den prominenten Gästen waren die Musiker Peter Maffay, Leslie Clio und Heino, die Schauspieler Hardy Krüger jr., Sophia Thomalla und Natalia Avelon. Auch die Models Franziska Knuppe und Vanessa Fuchs, die Ex-Boxerin Regina Halmich, der ehemalige Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit, Aldi-Erbin Babette Albrecht und die Moderatorin Verona Pooth mit Ehemann Franjo kamen, um zu feiern und zu netzwerken. Mit Judith Williams, Dagmar Wöhrl und Frank Thelen, Timur Bartels, Tim Oliver Schultz und Ivo Kortlang, Isabel Edvardsson, Hans Sarpei, Katja Burkard, Jennifer Knäble, Nina Moghaddam, Laura Wontorra, Victoria Swarovski und Wolfram Kons sah man auch viele bekannte Gesichter aus erfolgreichen TV-Formaten. Auf dem Roten Teppich zeigten sich außerdem Goetz Elbertzhagen, Entertainer Thomas Hermanns, Ulrike Frank, Anne-Catrin Märzke & Thaddäus Meilinger, Sarah Alles, Josephin Busch und die Travestiekünstlerin Olivia Jones.

Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, erklärte: „Wir möchten unseren Gästen heute Abend mit Beispielen aus allen Unternehmensbereichen zeigen, wie wir mit unternehmerischem Denken und Kreativität Angebote entwickeln, die global überzeugen: faszinierende TV-Formate, Bücher, Magazine und Musik, für die wir ein weltweites Publikum finden, Dienstleistungen für Hidden Champions ebenso wie für große Technologiekonzerne und nicht zuletzt Online-Bildung, die Menschen rund um den Globus Chancen eröffnet. Diese Angebotsvielfalt erfordert auch beherzte Investitionen in Künstler, talentierte Mitarbeiter und hochwertigen Content. Allein für kreative Inhalte gibt Bertelsmann jedes Jahr mehr als fünf Milliarden Euro aus, Tendenz steigend.“Das Party-Thema fand sich in Dekoration und Speisen wieder: Die Service-Geschäfte von Bertelsmann präsentieren sich im Erdgeschoss mit ihrer globalen Reichweite und passendem „Global Food“. Ein „Zeitraffer-Buffet“ verdeutlicht, dass Bertelsmann rund um die Uhr und rund um die Welt Dienstleistungen erbringt: zeitgleich werden Frühstücksgenüsse aus Europa, landestypische Mittagsgerichte aus Indien und Abendspeisen aus Japan und China angeboten.

Im ersten Stock dreht sich alles um Bildung und Investments in zukunftsträchtige Geschäftsideen. Gezeigt werden die zunehmende Verbreitung von E-Learning-Angeboten sowie Start-ups und bereits etablierte Trendsetter, an denen Bertelsmann weltweit beteiligt ist. Auch das Speisenangebot ist mit Fusionsküche aus dem israelisch-palästinensischen Restaurant Kanaan und einer trendigen „Buddha Bowl Bar“ global.

Der zweite Stock und die Dachterrasse der Bertelsmann-Repräsentanz stehen ganz im Zeichen der Mediengeschäfte des Unternehmens: Eine dreidimensionale Installation zeigt eine Weltkarte aus Buch-, Magazin- und Album-Covern, aus TV-Marken, Set-Fotos und weiteren Erfolgsformaten des Konzerns. Auf dem Dach grüßen die übergroßen Konterfeis von RTL-Fernsehstars, berühmter Autoren von Penguin Random House, der Namensgeber neuer Personality-Magazine von Gruner + Jahr und erfolgreicher BMG-Künstler. Auf einer Tanzfläche wird zu vorgerückter Stunde der Berliner DJ Eric Know auflegen.

Kulinarisch warten diese Stockwerke mit außergewöhnlichen Kreationen aus dem Palace Hotel Berlin und ebenso zarten wie raffinierten Grillspezialitäten aus dem ersten BEEF!Restaurant in Frankfurt auf, außerdem mit einer großen Vielfalt an Flying Food.

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Gewinnspiel zum Kinostart von Verschwörung

Sie gehört zu den außergewöhnlichsten und facettenreichsten weiblichen Kultfiguren überhaupt: Lisbeth Salander. In ihrem neuesten Kinothriller VERSCHWÖRUNG wird sie ab dem 22. November 2018 eindrucksvoll von der preisgekrönten britischen Schauspielerin Claire Foy („The Crown“) verkörpert. Das Mädchen mit dem Drachen-Tattoo kämpft erneut gegen das Unrecht. Und diesmal so persönlich wie nie zuvor. Zum Kinostart von VERSCHWÖRUNG verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise.