Breaking News
Home < Allgemein < Die Grundschullehrerin

Die Grundschullehrerin

Zum Kinostart am 15. Februar 2018 verlost REDCARPET REPORTS Kinokarten für die französische Tragikomödie „Die Grundschullehrerin“ (OT Primaire) von Hélène Angel mit Sara Forestier, Vincent Elbaz und Albert Cousi in den Hauptrollen.

Florence ist Grundschullehrerin aus Leidenschaft. Während sie alles gibt, um ihren Schülern den Weg in eine glückliche und erfolgreiche Zukunft zu ebnen, sieht es privat chaotisch aus: Alleinerziehend, fehlt ihr häufig die Zeit für ihren Sohn, der daher zu seinem Vater ziehen will. Als zudem der kleine Sacha, ein Kind aus schwierigen Verhältnissen, neu in ihre Klasse kommt und ihre volle Aufmerksamkeit fordert, muss Florence einen Weg finden, endlich Ordnung in ihr Leben zu bringen.

DIE GRUNDSCHULLEHRERIN zeigt auf einfühlsame Weise, wie viel Hingabe dieser Beruf erfordert. Sara Forestier (DER NAME DER LEUTE) überzeugt als eine starke Frau, die täglich den Spagat zwischen Arbeit und Privatem meistern muss und dennoch für ihre Überzeugungen und Ideale einsteht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=shNRTmEHLuU

Zum Kinostart von

„Die Grundschullehrerin”

am

15. Februar 2018

verlost

REDCARPET REPORTS

2 x 2 Kinokarten

Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt uns bitte eine Mail an die Adresse Gewinnspiel(at)redcarpetreports.de mit dem Stichwort „Grundschullehrerin“. Teilt uns bitte Euren Namen sowie Eure Adresse mit. Einsendeschluss ist der 20. Februar 2018. Die Gewinner der Verlosung werden von uns nach Ablauf der Teilnahmefrist per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück!

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet.

 
Die Grundschullehrerin
Regie und Drehbuch: Hélène Angel mit Sara Forestier, Vincent Elbaz und Albert Cousi
Frankreich 2016, 105 Min.
Kinostart: 15. Februar 2018 im Verleih von Alamode Film

Titelbild © Studio Canal

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=shNRTmEHLuU

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

LOLA und DER DEUTSCHE FILMPREIS 2022

Am 24. Juni 2022 steht der deutsche Film wieder im Mittelpunkt. Denn der Deutsche Filmpreis wird vergeben, und das nun schon zum 72. Mal.Im Berliner Palais am Funkturm werden 1.700 Gäste zur Preisverleihung erwartet. TV-Talkerin und Schauspielerin Katrin Bauerfeind wird zum ersten Mal als Gastgeberin durch den Abend führen. Das Erste überträgt die Show am selben Abend zeitversetzt ab 22 Uhr 55.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.