Home < Allgemein < IN THE MIDDLE OF THE RIVER

IN THE MIDDLE OF THE RIVER

IN THE MIDDLE OF THE RIVER feierte im Rahmen des FILMFEST MÜNCHEN 2018 seine Weltpremiere. Nun ist der Film ab 16. August 2018 deutschlandweit zu sehen, und REDCARPET REPORTS lädt ins Kino eurer Wahl ein.

Nach seinem intensiven Regiedebüt LOS ÁNGELES (Berlinale 2014, First Steps Award) erzählt Damian John Harper in IN THE MIDDLE OF THE RIVER erneut in eindrucksvollen Bildern die Geschichte eines jungen Mannes, der sich für seinen Traum von einem besseren Leben nicht vom rechten Weg abbringen lassen will und dabei gegen die fast selbstverständlichen Gewaltstrukturen in seiner Familie ankämpft. Das Drehbuch basiert auf Beobachtungen und wahren Geschichten. Die Schauspieler sind Laien, die für ihre Rollen nicht auf eine Ausbildung, sondern auf ihre einzigartigen persönlichen Lebenserfahrungen zurückgreifen und damit den verschiedenen Charakteren der Geschichte Lebendigkeit und Authentizität verleihen.

Getrieben von dem Gedanken, dass der gewalttätige Großvater für den mysteriösen Tod seiner Schwester verantwortlich ist, kehrt der Irak-Veteran Gabriel (26) in sein bescheidenes Zuhause im ländlichen New Mexico zurück. Aus dem Drang heraus, seine Familie zu beschützen, beschließt er, seinen Großvater zu töten. Doch am Tag der Abrechnung wird sein Plan durchkreuzt. Er ist gezwungen, einen ganzen Tag mit seinem Großvater zu verbringen. In tiefführenden Gesprächen finden sie heraus, dass sie beide ähnliche traumatische Kriegserlebnisse verbinden. Je mehr die Vater-Sohn-ähnliche Beziehung der Beiden wieder aufzuleben scheint, desto schwieriger wird es für Gabriel, seinen Plan in die Tat umzusetzen.

Das Drehbuch wurde im Rahmen der Cinéfondation der Internationalen Filmfestspiele von Cannes entwickelt. Für die Bildgestaltung konnte Bogumił Godfrejów (WAS BLEIBT, REQUIEM) gewonnen werden. Auf dem 36. FILMFEST MÜNCHEN wurde IN THE MIDDLE OF THE RIVER mit dem Förderpreis Neues Deutsches Kino Drehbuch ausgezeichnet.

Zum Kinostart von

IN THE MIDDLE OF THE RIVER

verlost

REDCARPET REPORTS

2 x 2 Kinogutscheine

 

Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt uns bitte eine Mail an die Adresse Gewinnspiel(at)redcarpetreports.de mit dem Stichwort „IN THE MIDDLE OF THE RIVER“. Teilt uns bitte Euren Namen sowie Eure Adresse mit. Einsendeschluss ist der 16. August 2018. Die Kinogutscheine gelten deutschlandweit in jedem Kino, in dem der Film gezeigt wird.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss der Verlosung von REDCARPET REPORTS ist der 16. August 2018. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet. Bei Teilnahme an dem Gewinnspiel werden die anlassbezogenen Daten nur zur Durchführung und Abwicklung des jeweiligen Gewinnspiels genutzt. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden die Daten zeitnah gelöscht. Es gelten die Vorschriften der Datenschutzerklärung.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=hPPETsBpTOM

 

Fotos © Farbfilm

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

First Steps 2018 – Die Nominierungen

Die Verleihung der 19. FIRST STEPS Awards findet am 24. September 2018 im Berliner Stage Theater des Westens statt. Beim FIRST STEPS Nominiertentag am 3. September werden im FluxBau die für die FIRST STEPS Awards 2018 nominierten Filme und ihre Macher/innen vorgestellt.