Home < Allgemein < MOTHERS FINEST feiern Jubiläum

MOTHERS FINEST feiern Jubiläum

Nach den großartigen, frenetisch gefeierten Tourneen von MOTHERS FINEST im letzten Jahr kommt die fantastische Band in diesem Jahr wieder zurück für ein Jubiläum, denn 1978 spielten sie ihre legendäre Rockpalast Show, die als positives Schockerlebnis gilt und die Musikwelt veränderte. Am 01. Oktober 2018 spielen MOTHERS FINEST im unbestuhlten (!) Wintergarten Varieté. REDCARPET REPORTS verlost Tickets für das Konzert in Berlin!

Mit MOTHERS FINEST kommt eine Band nach Europa, die schon Legionen anderer Kollegen und Bands beeinflusst hat. Mit ihrem atemberaubenden Rockpalastkonzert vor 40 Jahren prägen sie die Musikgeschichte bis heute. Sie gelten als Erfinder des Funk-Rock, sind aber auch offen für Metal, Blues und Soul. Die beiden überragenden Lead-Sänger Glenn Murdock und Joyce Kennedy werden in Originalbesetzung von den fantastischen Gitarristen Gary Moore und John Hayes sowie vom Megabassisten Jerry „Wyzard“ Seay und der Powerstation Dion Murdock an den Drums unterstützt. Für das geschichtsträchtige Jubiläum wird das Parkett des Wintergartens an diesem Abend eigens leer geräumt, sodass die Fans ganz wie zu Quartier-Latin-Zeiten stehen und jubeln können. Es steht also wieder ein sensationelles Konzert an, auf das sich das Publikum freuen kann.

Die US-amerikanische Band wurde 1970 von Joyce Kennedy und Glenn Murdock in Atlanta gegründet. 1972 erschien ihr Debütalbum Mother´s Finest. Das dritte Album der Band, Another Mother Further, wurde zum Sprungbrett ihrer Karriere und enthält mit Baby Love den größten Hit von MOTHERS FINEST in den USA. Mit ihrem Auftritt in der ARD-Rockpalast Nacht von 1978 wurden sie auch in Europa einem größeren Publikum bekannt und erlangten Kultstatus. 1983 löste sich die Band zunächst auf, um 1989 wieder zusammen zu finden. Schon immer konnten sie vor allem mit ihren Live-Shows überzeugen. MOTHERS FINEST Konzerte sprühen nur so vor Energie und sind mit allen Top Hits der Band gespickt. Als Vorband spielten sie bereits für Größen wie The Who, Aerosmith, Heart und Santana.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?time_continue=11&v=KcXTGl0Y2oE

 

REDCARPET REPORTS

verlost

1 x 2 Tickets

für das Konzert von

Mothers Finest

am 1. Oktober 2018

im 

Wintergarten Varieté in Berlin

 

Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt uns bitte eine Mail an die Adresse Gewinnspiel(at)redcarpetreports.de mit dem Stichwort „Mothers Finest“. Teilt uns bitte Euren Namen sowie Eure Adresse mit. Einsendeschluss ist der 30. September 2018.

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Die Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels, zur Gewinnerermittlung und zur Übergabe bzw. Inanspruchnahme der Gewinne erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet! Teilnahmeschluss der Verlosung von REDCARPET REPORTS ist der 30.09.2018.

Mother’s Finest auf Tour in Deutschland

  • September 2018
  • 12 – Siegburg (D) – Kubana
    14 – Buchholz (D) – Empore
    15 – Pforzheim (D) – Kulturhaus Osterfeld
    16 – Zürich (CH) – Moods
    18 – Augsburg (D) – Spectrum
    19 – Idstein (D) – Scheuer
    21 – Freising (D) – Luitpoldhalle
    22 – Osnabrück (D) – Rosenhof
    23 – Hamburg (D) – Knust
    25 – Dudenhofen – Festhalle
    26 – Aschaffenburg (D)
    27 – Köln (D) – Kantine
    28 – Worpswede (D)- Music Hall
  • October 2018
  • 01 – Berlin (D) – Wintergarten
    02 – Dortmund (D) – Musiktheater
    04 – Frankfurt (D) – Batschkapp
    05 – Hannover (D) – Capitol

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Pure – der neue Lambertz Fine Art Kalender eiskalt präsentiert

Der Lambertz Fine Art Kalender für 2019 steht unter dem Motto "PURE", das sich nicht nur auf die Schönheit der Models bezieht, sondern auch auf die karge Schönheit der Polar-Region und die unberührte Natur Islands, die von Klimawandel und Umweltverschmutzung bedroht sind. Für das Kalender-Shooting waren die Models Jennifer Roberts, Ekaterina Trifonova, Martina Karra, Christina Mileva, Rayna Karayaneva und Mihaela Nikolaeva sowie Fußballstar Rúrik Gíslason und Sängerin Nena mit ihrer Tochter Larissa Kerner nach Island gereist, wo sie vor imposanten Kulissen von Marco Cormann und James Nader in Szene gesetzt wurden.