Home < Allgemein < Setbesuch bei „Ein Fall für Zwei“ mit Antoine Monot Jr. und Wanja Mues

Setbesuch bei „Ein Fall für Zwei“ mit Antoine Monot Jr. und Wanja Mues

Die fünfte Staffel „Ein Fall für Zwei“ wird gerade in Frankfurt am Main unter der Regie von Thomas Nennstiel gedreht.

Seit 1981 gibt es die Serie und 2014 kam die Neuauflage mit Antoine Monot Jr. als ermittelndem Anwalt und Wanja Mues als seinem alten Schulfreund und unterstützenden Privatdetektiv. Von diesem jungen Ensemble wird nun bereits die fünfte Staffel mit je 4 Folgen gedreht. Das Konzept scheint aufzugehen, die Modernisierung gelungen. Das bestätigen die Zuschauerzahlen: im Schnitt 4,5 Millionen je Folge bei insgesamt verjüngtem Publikum.

Kein Wunder, denn die zwei Buddies Rechtsanwalt Benni Hornberg und Ermittler Leo Oswald sind in der Figurenentwicklung sehr menschlich geworden mit Charakter und liebenswerten kleinen Fehlern – einfach fantastisch verkörpert von Antoine Monot Jr. – und mit etwas dunkler Vergangenheit – hervorragend und stark dargestellt von Wanja Mues.

Hinzu kommen Episodengeschichten aus bewährter Autorenhand wie Rainer Ewerrien, der gerne mit humorvollen Spitzen bei geschickt gestrickten Fällen pointiert. Und damit die charmante Portion Heimatbezug nicht fehlt, habe Herr Ewerrien sogar seinen Autorenkollegen dieser Staffel Jan Ricken und Roderick Warich seine Frankfurter Heimat näher gebracht, so ZDF-Redakteurin Dagmar Ungureit. Und Frankfurt biete eine tolle und so vielseitige Weltstadt-Kulisse.

Das sympathische Produktionsteam mit dem Odeon TV Producer Frank Himmel harmoniert ebenso wie die Hauptdarsteller, die auch im wirklichen Leben Freunde geworden sind.

Beste Voraussetzungen für den weiteren Erfolg der Freitag-Abend-Serie, die zur Primetime um 20.15 Uhr gesendet wird.

Gefragt nach den Plänen der Hauptdarsteller nach Drehende Mitte Juni, erzählt Wanja Mues, dass er mit seiner Familie nach Borneo reise, da er ein Projekt zur Erhaltung des Lebensraumes der Orang Utans unterstützen möchte. Antoine Monot Jr., der auch noch ehrenamtlich seine Schauspielkollegen unterstützt, wird anschließend in Hamburg drehen.

Und das TV-Publikum kann sich auf neue Folgen „Ein Fall für Zwei“ freuen:

„Familienbande“

„Der geteilte Apfel“

„Tod eines Piloten“

„Crash“

© Julia Stolze

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

First Steps 2018 – Die Nominierungen

Die Verleihung der 19. FIRST STEPS Awards findet am 24. September 2018 im Berliner Stage Theater des Westens statt. Beim FIRST STEPS Nominiertentag am 3. September werden im FluxBau die für die FIRST STEPS Awards 2018 nominierten Filme und ihre Macher/innen vorgestellt.

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.