Home < Allgemein < Unterwerfung – Die Verfilmung von Michel Houellebecqs Bestseller
Edgar Selge, Alina Levshin, Preview "Unterwerfung", Delphi Filmpalast, Berlin, 16.05.2018, Roter Teppich

Unterwerfung – Die Verfilmung von Michel Houellebecqs Bestseller

Aus Frankreich wird ein islamischer Staat. Am Mittwoch, 6. Juni 2018 zeigt DAS ERSTE die Verfilmung Michel Houellebecqs vieldiskutierten Bestseller „Unterwerfung“ zur besten Sendezeit um 20 Uhr 15.  Mit Edgar Selge in der Hauptrolle hat Titus Selge (Drehbuch und Regie) eine interessante und vielschichtige Fernsehadaption geschaffen, die Ausschnitte der gefeierten gleichnamigen Theaterinszenierung von Karin Beier am Deutschen Schauspielhaus Hamburg mit in Paris, Hamburg und Berlin gedrehten Filmszenen zu einem außergewöhnlichen Format kombiniert.

Zum Film:

François (Edgar Selge) ist Literaturwissenschaftler und Trinker. Seine Beziehungen zu Frauen wechseln, sein Leben ist ausreichend glücklich. Bis zu dem Tag, als der charismatische muslimische Politiker Mohamed Ben Abbes in Frankreich Staatspräsident wird, das Patriarchat und die Polygamie einführt und François seine Anstellung verliert. In seiner zunehmenden Vereinsamung erreicht ihn das Angebot des Rektors Rediger (Matthias Brandt), seine Lehrtätigkeit an der Sorbonne wieder aufzunehmen, unter einer Bedingung: François muss zum Islam konvertieren.

Edgar Selge verkörpert Michel Houellebecqs Antihelden François auf der Bühne und im Film. Für ihn war es die erste Zusammenarbeit mit seinem Neffen Titus Selge. In weiteren Rollen zu sehen sind Matthias Brandt, Alina Levshin, Florian Stetter, Bettina Stucky, André Jung u.v.a.

Bei einer exklusiven Preview  wurde „Unterwerfung“ schon vorab im Delphi Filmtheater in Berlin gezeigt. Gekommen waren die Schauspieler Edgar Selge, Matthias Brandt, Bettina Stucky, Alina Levshin, Florian Stetter, Valerie Koch, Michael Wittenborn sowie Autor und Regisseur Titus Selge. Und auch rbb-Intendantin Patricia Schlesinger, rbb-Programmdirektor Dr. Jan Schulte-Kellinghaus sowie Martina Zöllner, Leiterin des rbb-Programmbereichs Doku und Fiktion und Redakteurin des Films „Unterwerfung“ sahen sich den Film zusammen mit den geladenen Gästen an.

Der rbb-Fernsehfilm wird am Mittwoch, 6. Juni 2018, um 20.15 Uhr im Rahmen eines Themenabends zusammen mit der Sendung „Maischberger“ im Ersten gezeigt.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Bettys Diagnose, Photocall und Interview, Ellington Hotel, Berlin, 23.08.2018

Neues von Schwester Betty – Annina Hellenthal im Gespräch

Seit Januar 2015 läuft freitags im ZDF die Serie „Bettys Diagnose“. In der Vorabendserie werden Geschichten rund um die Aufnahmestation der Karlsklinik in Aachen erzählt. Hauptperson ist Schwester Betty, die die Station leitet.