Home < Allgemein < Weltpremiere „100 Dinge“ mit Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer

Weltpremiere „100 Dinge“ mit Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer

Am Roten Teppich im CineStar Sony Center in Berlin empfingen zunächst zwei nackte Männer die in der klirrenden Kälte wartenden Fans und Pressevertreter. Allerdings waren Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer unbekleidet und überlebensgroß nur auf der Fotowand zu sehen. Zur Weltpremiere von 100 Dinge kamen sie dann angemessen bekleidet und posierten zusammen mit Miriam Stein, Maria Furtwängler, Katharina Thalbach und Artjom Gilz vor den Fotografen. Der Film, bei dem David Florian Fitz auch für Regie und Drehbuch verantwortlich war, kommt am 6. Dezember 2018 in die Kinos.

Zu den prominenten Gästen auf dem Roten Teppich gehörten Katharina Schüttler und Jerry Hoffmann, Susan Hoecke, Ruby O. Fee, Sonja Gerhardt, Luise Bähr, Leon Loewentraut, Tanja Tischewitsch, Anja Knaur, die Schwestern Victoria und Paulina Svarovski und der Vater der Hauptdarstellerin, der Moderator Max Moor.

Nach der Premierenvorstellung und der Bühnenpräsentation im Kino ging es dann passend zum Wetter zur After Show Party in das nahe gelegene „Kühlhaus“.

© Fotos RCR Laurenz Carpen

„100 DINGE“ –  Worum geht es?

Toni liebt seine Espressomaschine. Paul liebt sein Handy. Toni kann nicht ohne Haarpillen, Paul nicht ohne seine heiligen Sneakers. Aber vor allem kann Paul nicht ohne Toni und Toni nicht ohne Paul. Aber das wissen sie nicht. Immer geht es darum, wer besser oder cooler ist, und das haben sie nun davon: Jetzt sitzen sie da, ohne Möbel, ohne Kleidung, nackt und verfroren. Und das ist erst Tag eins! 100 Tage, haben sie gewettet, müssen sie auf alles verzichten. Jeden Tag kommt nur Gegenstand zurück.

Und schon verheddern sie sich in Fragen, die ihnen vorher nie gekommen sind: Was braucht man wirklich? Besitzen wir unsere Dinge oder unsere Dinge uns? Gibt es den freien Willen überhaupt, und wie oft kann man eine Unterhose wenden, bevor sie auf den Sondermüll muss?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=tMsSBgV1urU

Kinostart am 6. Dezember 2018

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

„Die größten Musical Hits aller Zeiten“ auf Deutschland-Tournee.

Im März 2019 präsentieren Semmel Concerts und Sound of Music "Die größten Musical Hits aller Zeiten" mit den Superstars des deutschen Musicals im Rahmen einer großen Deutschland-Tournee.