Home < Ankündigung < Ein Fall für zwei – Antoine Monot jr. und Wanja Mues im Gespräch
"EIN FALL FüR ZWEI", Photocall und Interview, Ellington Hotel, Berlin, 23.08.2018

Ein Fall für zwei – Antoine Monot jr. und Wanja Mues im Gespräch

In der Vita von Antoine Monot, jr. finden sich eine ganze Reihe bekannter und erfolgreicher Filme (u.a. Absolute Giganten, Das Experiment, Lammbock, Almanya, What a man). Einem großen Publikum jedoch wurde er erst bekannt durch seine Arbeit für eine große deutsche Elektromarkt-Kette als „Tech-Nick“.

Wanja Mues gehört seit vielen Jahren zu den bekannten Gesichtern im deutschen Fernsehen. Schon als Jugendlicher stand er vor der Kamera. Er absolvierte seine Ausbildung in New York. In vielen Fernsehserien übernahm er Gastrollen, aber auch durchgehende Rollen (Stubbe, Stolberg), wirkte in internationalen Kino-Produktionen mit (Der Pianist), steht aber auch immer wieder auf den „Brettern die die Welt bedeuten“ oder ist live und hautnah bei Lesungen zu erleben.

 

Der aktuelle Fall, in dem Bennis (Antoine Monot, Jr., r.) Mandant verwickelt ist, scheint besonders knifflig. Benni und Leo (Wanja Mues, l.) gehen die Beweislage noch einmal gründlich durch.

2014 startete das ZDF die Neuauflage der erfolgreichen Krimi-Serie „Ein Fall für zwei“.

Während Wanja Mues als Privatdetektiv Leo Oswald eher für die Handarbeit zuständig ist und auch immer wieder am Rande des Gesetzes entlang balanciert, ist Antoine Monot, jr. derjenige, der mit Worten und Paragraphen hantiert und versucht, alles ins rechte Lot zu bringen.

Am 19. Oktober 2018 geht die 5.Staffel der Serie mit vier neuen Fällen auf Sendung. Diese führen Anwalt Benni Hornberg und Privatdetektiv Leo Oswald ins Frankfurter Rotlichtviertel, in die hessischen Äppelwoi-Lokale, die Piloten-Szene und ins Geschäft mit Delikatessen und anderen Lebensmitteln.

Vor ein paar Wochen lud das ZDF zum Pressetag nach Berlin ein. Im Ellington-Hotel traf ich Antoine Monot, jr. und Wanja Mues. Dabei sprach ich natürlich mit ihnen über ihre Rollen und über die Dreharbeiten in Frankfurt und Umgebung. Aber auch darüber, was sie an Frankfurt lieben und ihr Verhältnis zum Äppelwoi. Dabei erfuhr ich so ganz nebenbei von Wanja Mues, dass er sich für den Schutz von Orang Utans engagiert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/dsjFgVzElB4

Und von Antoine Monot, jr., dass er zwar ganz gern bei den „Knallerkerlen“ als Regisseur arbeitet, sich das aber bei „Ein Fall für zwei“ nicht vorstellen kann.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/U0aPtdPUgNg

Die neuen Folgen von „Ein Fall für zwei“ laufen ab 19.10.2018 um 20.15 Uhr im ZDF:

Familienbande

Der geteilte Apfel

Tod eines Piloten

Bolognese Mortale

In Episodenrollen sind u.a. zu sehen: Liane Forestieri, Dietrich Hollinderbäumer, Constantin von Jascheroff, Lisa Kreuzer, Tim Wilde.

Quelle: ZDF und Christian Lüdeke

© Christian Behring im Oktober 2018

About Christian

Christian Behring

Check Also

Alice Rose – Berlin is for Dreamers

Mit ihrem neuen Berlin-Song macht die dänische Sängerin, Songwriterin und Produzentin neugierig auf mehr. Er stammt aus Album "What to do in the Rain", das am 09.11. 2018 erscheint und einen Tag zuvor bei einem Record Release Konzert in Berlin vorgestellt wird.