Breaking News
Home < Allgemein < BERLIN FASHION WEEK:  Kilian Kerners „Day Off”

BERLIN FASHION WEEK:  Kilian Kerners „Day Off”

Berliner Designer stellt seine Kollektion Spring Summer 2020 vor

Von Sandra Pabst

30 Looks für Männer und Frauen präsentierte Kilian Kerner zum Auftakt der Fashion Week in Berlin und die Fans jubelten. Markante Männermodels trugen wild gemusterte Kombinationen, zeigten grafische Prints in knalligen Farben oder liefen nur mit Unterhose bekleidet über den Laufsteg. Bei den Frauen wird es im Frühjahr/Sommer 2020 zart pastellig. Die Kleider erinnern farblich an Eiskremsorten, was offenbar auch beabsichtigt ist: Einer der neuen Kooperationspartner des Designers ist die Firma Häagen-Dazs. Und so ließ Kerner Details aus der Artwork von Häagen-Dazs in die aktuelle Kollektion einfließen. Als Material verwendete Kerner Seidensatin, Organza und Strick

Sommer, Sonne und dazu noch ein freier Tag, an dem man machen kann, was man will. Mit seiner neuen Kollektion will Kerner die Geschichte eins Day Off’s erzählen: in den Tag hineinleben, Sport treiben, mit Freunden Zeit verbringen.

„Diese Thema für die Kollektion hat sich ganz natürlich für mich entwickelt. Es ist einfach daraus entstanden, dass ich mich in meiner Arbeit gerade sehr befreit fühle und es genieße, ohne Druck und Erwartungen zu entwerfen“, so Kerner. „Diese ungezwungene Art zu arbeiten, erinnert ich an einen Day Off. Ich mache einfach das, was mir Spaß macht.“

Nach dem Konzept „watch & buy“ gingen auch in dieses Mal ausgewählte Teile direkt nach der Show zum Verkauf in den Onlinestore. Den Film zur neuen Kollektion drehte Kilian Kerner mit den Schauspielerinnen Jella Haase und Emma Drogunova, die ein frisch verliebtes Paar verkörperten, die Einblicke einen ihrer Day Off’s gewährten.

Weitere Informationen unter: www.kiliankerner.de und www.kxxk-Berlin.de

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

A E I O U – Das schnelle Alphabet der Liebe

Sie dachte, das würde ihr nicht mehr passieren. Er wusste gar nicht, dass es so etwas überhaupt gibt. Eine Dame, ein Junge und noch eine unmögliche Liebesgeschichte.Am 8. Juni feiert A E I O U - DAS SCHNELLE ALPHABET DER LIEBE in Anwesenheit von Regisseurin und Drehbuchautorin Nicolette Krebitz sowie der Hauptdarstellerin Sophie Rois und der Kino-Neuentdeckung Milan Herms seine Premiere im Delphi Filmpalast Berlin. Kinostart ist dann am 16. Juni 2022.