Home < Allgemein < Produzentenfest 2019

Produzentenfest 2019

Am bis dahin heißesten Tag des Jahres traf sich die Filmbranche beim traditionellen Sommerfest der Allianz Deutscher Produzenten. Zwar wurde die 30 Grad Grenze am Dienstagabend in Berlin weit überschritten, das trübte aber nicht die Stimmung unter den Gästen. Fächer sollten gegen die Hitze helfen und wurden glatt zum Modeaccessoire auf dem blauen Teppich umfunktioniert. Ebenso war die Atmosphäre im großen Außenbereich beim Tipi am Kanzleramt gelassen.

Neben Produzenten, Regisseuren und Schauspielern waren auch Vertreter von Sendern, Verleihern, Förderern sowie aus dem Bereich Wirtschaft und Politik geladen. Zu den Ehrengästen des 11. Produzentenfestes zählten die Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) als auch die Berliner Bürgermeisterin und Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen).

In ihrem Grußwort erklärte die Grünen-Politikerin, dass Berlin gerne Gastgeber des Produzentenfestes sei, denn „hier treffen sich die kreativen Köpfe, die vor und hinter der Kamera arbeiten, die den Film kennen und lieben. Hier in der Hauptstadt findet die Film- und Fernsehbranche ausgezeichnete Produktionsbedingungen. Berlin als einer der traditionsreichsten Filmstandorte der Welt hat allen Grund, optimistisch in die Zukunft zu schauen.“

Es feierten mit: Iris Berben, Sonja Gerhardt, Claudia Mehnert, Lisa Tomaschewsky, Ursula Karven, Lea van Acken, Nina Gnädig, Jakob Lass, Isabell Gerschke, Susanne Bormann, Heike Makatsch, Jasmin Tabatabai, Maria Furtwängler, Franziska Weisz, Trystan Pütter, Ursela Monn, Jutta Speidel, Christoph Maria Herbst,  Olli Dittrich, Dieter Hallervorden und  Christiane Zander, Matthias Kress und Sabrina Schlenke, Alice Dwyer und Sabin Tambrea, Hermine Huntgeburth, Sonja Kirchberger, Heiner Lauterbach, Regina Ziegler, Peter Lohmeyer, Elyas M’Barek, Alexandra Neldel, Christian Redl, Marc Rothemund, Rolf Scheider, Katja von Garnier, Karoline Schuch, Martin Semmelrogge, Jasmin Tabatabai, Jürgen Vogel, Verena Marie Kahler und Mark Waschke.

Fotos © René du Vinage/REDCARPET REPORTS

 

 

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

"TESKEY BROTHERS", Showcase, Universal Music, Berlin, 11.07.2019

The Teskey Brothers – Die Entdeckung des Jahres

2017 markiert einen Wendepunkt im Leben der TESKEY BROTHERS: „Half Mile Harvest“ entstand. Wir haben das Album 3 Mal für Euch!