Home < Gewinnspiel < LANG LANG veröffentlicht sein PIANO BOOK
LANGLANG_PianoBook_01_16x9_GregorHohenbergUndBüroDirkRudolph

LANG LANG veröffentlicht sein PIANO BOOK

Gibt es noch irgendjemand auf der Welt, der nicht weiß, wer LANG LANG ist? Wohl nie zuvor war ein klassischer Pianist so vielen Menschen auf der Welt bekannt wie heute. Man kann wohl mit Fug und Recht behaupten, dass er der „Popstar“ aus dem Bereich der E-Musik ist. Mit seinen Auftritten bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Peking 2008 und beim Finale der Fußballweltmeisterschaft in Rio de Janeiro 2014 erreichte er ein Milliardenpublikum.

Womöglich hat er aber doch ein wenig übertrieben mit seinen Konzerten und Show-Auftritten. 2017 war zunächst die Rede von einer „kleinen Verletzung“ im linken Arm. Diese entpuppte sich dann allerdings als schwerwiegender und zog sich länger und länger hin. Die Deutsche Grammophon hatte ihn damals gerade  von SONY Music losgeeist ohne auch nur zu ahnen, dass man zwei Jahre warten muss, bis das erste Album mit dem neuen Star erscheinen kann. Kein Wunder, dass man jetzt umso mehr die Werbetrommel rührt: exklusiver Auftritt in Paris zum Valentinstag, exklusives Konzert zum 200-jährigen Jubiläum des Prado in Madrid.

LangLang_Piano_Book_Cover

Am 29. März 2019 ist es endlich soweit! LANG LANGs neues Album PIANO BOOK wird veröffentlicht. Es ist sein erstes Solo-Album seit drei Jahren. Es ist zugleich auch eine Rückschau. PIANO BOOK enthält nicht nur seine Lieblingsstücke, sondern auch solche, die ihn überhaupt dazu brachten, mit dem Klavierspiel anzufangen und die ihn schon sein Leben lang begleiten.

Er selbst sagt: „Ich möchte alle Musikliebhaber auf eine Reise mitnehmen – durch die Welt meiner Lieblingsstücke für Klavier. Und ich möchte Klavierschüler inspirieren, sie ermutigen zum täglichen konzentrierten Spiel, ein Verständnis schaffen für das, was diese Stücke sind: echte Meisterwerke!“

Auf PIANO BOOK finden sich sowohl Klassiker der Klavier-Musik als auch neuere Kompositionen zeitgenössischer Musiker.

So beginnt das Album mit J. S. Bachs Präludium in C-Dur aus dem Wohltemperierten Clavier gefolgt von Beethovens Für Elise und Max Richters The Departure (aus THE LEFTOVERS und DIE FREMDE).  Zu den weiteren Stücken, die aus Film und Fernsehen bekannt sind, gehören Yann Tiersens La Valse d’Amélie (DIE FABELHAFTE WELT DER AMELIE) und Ryuichi Sakamotos Musik zu Merry Christmas, Mr. Lawrence. Was die Klassiker betrifft, stammen die Stücke etwa von Debussy, Chopin, Mozart, Schubert und  Schumann, um nur einige zu nennen. Alles in allem sind es 33 Tracks mit knapp 73 Minuten Spielzeit.

PIANO BOOK ist wie ein Blick auf LANG LANGs ganz eigene, private Playlist. Es sind Werke, die ihm auf seinem Weg immer wieder begegneten, egal ob auf den großen Konzertbühnen oder beim Spielen mit Kindern in öffentlichen Schulen. Es sind seine Lieblingsstücke.

REDCARPET REPORTS

verlost

2 x die CD

„PIANO BOOK“ von LANG LANG

 

Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt uns bitte eine Mail an die Adresse gewinnspiel(at)redcarpetreports.de mit dem Stichwort „LANG LANG“. Teilt uns bitte Euren Namen sowie Eure Adresse mit.

Einsendeschluss ist der 12. April 2019.

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Die Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels, zur Gewinnerermittlung und zur Übergabe bzw. Inanspruchnahme der Gewinne erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet! Teilnahmeschluss der Verlosung von REDCARPET REPORTS ist der 12.04.2019.

Lang Lang: „Piano Book“

Album-VÖ: 29.03.2019

Label: Deutsche Grammophon / Universal Music

Fotocredits: Gregor Hohenberg & Büro Dirk Rudolph

 

© Christian Behring im März 2019

About Christian

Christian Behring

Check Also

ROCKETMAN rockt ab Donnerstag die Kinos

Taron Egerton ist Elton John! Nach seiner umjubelten Weltpremiere bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes kommt das erwartete Rock-Biopic "ROCKETMAN" über das schillernde Leben des Superstars Elton John am Donnerstag in den deutschen Kinos. Zum Start verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise.