Home < Gewinnspiel < Melissa Naschenweng – neues Album „Wirbelwind“

Melissa Naschenweng – neues Album „Wirbelwind“

Am 11. Januar 2019 veröffentlichte die österreichische Musikerin Melissa Naschenweng ihr neues Album. Wir haben für Euch zweimal den „Wirbelwind“.

Melissa Naschenweng ist ein wahrer Wirbelwind, eine Powerfrau, selbstbewusst und voller Energie. Und da sie von den Medien auch immer wieder als „Kärntner Wirbelwind“ bezeichnet wird, entschied sie, dass ihr neues Album eben den Titel „WIRBELWIND“ tragen soll.

Es ist Melissas viertes Album. Das Album zeigt ganz deutlich die musikalische Entwicklung der 28-jährigen. Und es zeigt auch, dass man Authentizität nicht am Reißbrett kreieren kann. Man hat sie, oder hat sie nicht. In die Klischeekiste braucht Melissa nicht zu greifen. Ihr Leben, ihre Herkunft, ihr Umfeld, all das findet sich in ihrer Musik wieder. Zeitgemäß in dem ihr eigenen Sound.

Melissa Naschenweng wurde in Villach / Kärnten geboren. Oma und Opa haben über Jahrzehnte eine Almhütte betrieben. Melissa ist auf der Alm mit-aufgewachsen. Ihr Vater ist auch als Musiker unterwegs, von ihm lernte sie bereits mit sechs Jahren das Spielen auf der steirischen Harmonika. Später kamen Querflöte und Gitarre dazu. Da erscheint es nur logisch, dass sie ihre ersten Auftritte mit der Band ihres Vaters, dem „Wolayersee Echo“ absolvierte.

Geboren, aufgewachsen, geformt von der Umwelt, von Traditionen. Berge und Täler stecken ihr in den Genen und so singt Melissa nun Lieder wie „So a schöner Ort“, „Willkommen in den Bergen“, oder  von „Bergbauernbuam“ und „Gott is a Dirndl“.

In Österreich gehört Melissa Naschenweng inzwischen zu den neuen Stars der Schlager- und Volksmusikszene. Sie absolvierte Auftritte beim Winter- und Sommer-Open-Air von WENN DIE MUSI SPIELT sowie im SILVESTERSTADL 2016 und der SILVESTERSHOW im ORF 2018. Ihre Vorab-Single „Ich will ’nen Bauern als Mann“ (eine Coverversion von Ich will ’nen Cowboy als Mann) ist der Titelsong der 15. Staffel der ATV-Sendung BAUER SUCHT FRAU.

Rund um Melissas Harmonika hat sich eine Soundlandschaft aus Euro-Dance und Partyelementen entwickelt, die aber auch mit gefühlvollen Balladen aufwartet. Melissa und ihre Produzenten haben ein rundes Album aus einem Guss geschaffen. Die Texte bieten teils witzige Wortspiele, dann wieder gefühlvolle Zeilen mit persönlichem Hintergrund und Mitsing-Heuler.

REDCARPET REPORTS

verlost

2 x die CD

„Melissa Naschenweng – WIRBELWIND“

 

Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt uns bitte eine Mail an die Adresse gewinnspiel(at)redcarpetreports.de mit dem Stichwort „WIRBELWIND“. Teilt uns bitte Euren Namen sowie Eure Adresse mit. Einsendeschluss ist der 20. Januar 2019.

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Die Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels, zur Gewinnerermittlung und zur Übergabe bzw. Inanspruchnahme der Gewinne erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet! Teilnahmeschluss der Verlosung von REDCARPET REPORTS ist der 20.01.2019.

Quelle: SONY Music / Ariola / Bernie Pölzl

© Christian Behring im Januar 2019

About Christian

Christian Behring

Check Also

ajr, portrait, pressefoto, sonymusic, 2019

NEOTHEATER – DAS NEUE ALBUM VON AJR

Zwei Jahre ist es her, dass man hierzulande erstmals von dem New Yorker Trio AJR Kenntnis nahm. Jetzt gibt es Neues zu vermelden: Seit 26. April 2019 ist ihr Album „Neotheater“ da.